Datenschutzerklärung

 

In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie gemäß Datenschutz-grundverordnung, Art. 13 über Art, Umfang und Zweck der möglichen Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und Ihre damit zusammenhängenden Rechte informieren.

 

Die nachfolgend aufgeführten Datenverarbeitungen erfolgen auf Grundlage Ihrer Einwilligungen nach DSGVO, Art. 6. 1 (a), nach DSGVO, Art. 6.1 (b) zur Bereitstellung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher und vorvertraglicher Maßnahmen, sowie der Beantwortung von Anfragen, gemäß DSGVO, Art. 6.1 (c) aufgrund rechtlicher Verpflichtung, und nach Maßgabe der DSGVO, Art. 6. 1 (f) zur Wahrung unserer berechtigten Interessen.

 

Insofern wir Dritte – sog. Auftragsverarbeiter- mit der Verarbeitung von Daten betrauen, geschieht dies auf Grundlage der DSGVO, Art. 28, Ihrer Einwilligung oder aufgrund unseres berechtigten Interesses. Datenübermittlungen in ein Nicht-EU-Drittland und anschließende Verarbeitung sind entsprechend DSGVO, Art. 44 ff. nur beim Vorliegen besonderer Voraussetzungen zulässig, insbesondere das Vorliegen eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus.

 

Die hier angeführten Begriffe werden in Anlehnung an die Definitionen der DSGVO, Art. 4 verwendet.

 

 

Verantwortlicher

 

Klumb & Boos GmbH

 

Vertreten durch ihre Geschäftsführer

 

Sebastian Boos

Günter Klumb

 

Seckenheimer Hauptstr. 112

68239 Mannheim

 

Telefon: +49 (0621) 47 18 02

Telefax: +49 (0621) 47 82 25

 

E-Mail: schlosserei@klumb-boos.de

 

Eingetragen im Handelsregister beim Registergericht Mannheim unter  der

Registernummer: HRB700910

 

Umsatzsteuer-ID DE249715106

Impressum

 

 

Arten der möglicherweise verarbeiteten Daten:

  • Meta- und Kommunikationsdaten (Geräte- und Softwareinformationen, IP-Daten).
  • Nutzungsdaten (u.a. besuchte Seiten, Zugriffszeiten, Interaktionen)
  • Kontaktdaten und Inhaltsdaten, u.a. im Falle einer Kontaktaufnahme durch Sie (E-Mailadresse und Nachrichteninhalt).

 

Kategorien betroffener Personen

  • Besucher und Nutzer unseres Onlineangebotes

 

Zweck der Erhebung und Verarbeitung

  • Bereitstellung unseres Onlineangebotes
  • Nutzungsmessung unseres Onlineangebotes
  • Kommunikation mit Nutzern und Beantwortung von Kontaktanfragen

 

Löschung von Daten

Von uns verarbeiteten Daten werden ggf. entsprechend DSGVO, Art. 17. auf Anfrage gelöscht. Sofern hier nicht anders angegeben, werden bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald ihre Speicherung nicht weiter erforderlich ist und ihrer Löschung keine gesetzlichen Pflichten zur weiteren Aufbewahrung entgegenstehen.

 

Ihre Rechte als betroffene Person

 

Widerrufsrecht: Von Ihnen erteilte Einwilligungen können Sie uns gegenüber gemäß DSGVO, Art. 7. 3 jederzeit widerrufen. Die Datenverarbeitung, die auf der widerrufenen Einwilligung beruht, darf dann für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden. Datenverarbeitung und -speicherung aufgrund von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bleiben hiervon unberührt.

 

Auskunftsrecht: Sie können nach DSGVO, Art. 15 Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Dies gilt insbesondere für die Zwecke der Datenverarbeitungen, die Kategorien der personenbezogenen Daten, ggf. die Kategorien von Empfängern, die Speicherdauer, und ggf. die Herkunft Ihrer Daten.

 

Berichtigungsrecht: Sie können gemäß DSGVO, Art. 16 die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

 

Löschungsrecht: Sie können nach DSGVO, Art. 17 die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht zur ordnungsgemäßen Durchführung von Vertragsverhältnissen, zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können gemäß DSGVO, Art. 18 die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen. Außerdem steht Ihnen dieses Recht zu, wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Darüber hinaus haben Sie dieses Recht, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können nach DSGVO, Art. 20 verlangen, dass wir Ihre uns bereitgestellten personenbezogenen Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format übermitteln. Alternativ können Sie die direkte Übermittlung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, soweit dies möglich und zumutbar ist.

 

Beschwerderecht: Sie können sich gemäß DSGVO, Art. 77 i.V.m. § 19 BDSG bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, z.B. wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unzulässiger Weise verarbeiten.

 

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und
die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32,
70025 Stuttgart
Tel.: 0711/61 55 41 – 0
Fax: 0711/61 55 41 – 15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de
Internet: http://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

 

Recht auf Widerspruch
Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis eines berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie nach DSGVO, Art. 21 das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine einfach Mitteilung in Textform. Sie können uns gerne unter o.g. Kontaktdaten anschreiben oder sich per Email an uns wenden.

 

Einsatz von Cookies

Unser Online-Angebot setzt u.U. sog. Cookie ein, kleine Dateien, die auf Ihrem Rechner abgespeichert werden. Sie dienen in erster Linie dazu, Eingaben und personalisierte Einstellungen der Besucher zu speichern, sowie Zugriffsstatistiken zu erstellen. Falls Sie dies nicht möchten, können Sie Ihren Browser entsprechend konfigurieren, bzw. die Cookies automatisiert oder manuell löschen. Wir weisen darauf hin, dass es dadurch u.U. zu Einschränkungen in der Nutzbarkeit unseres Onlineangebotes kommen kann.

 

Kontaktaufnahme

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, z.B. über unser Kontaktformular, werden Ihre Angaben zwecks Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet. Wir löschen diese, sobald sie nicht mehr erforderlich und wir nicht gesetzlich zur weiteren Aufbewahrung verpflichtet sind.

 

Hosting

Zur Bereitstellung und zum Betrieb dieses Onlineangebotes nutzen wir einen Hostinganbieter. Dieser verarbeitet hierbei nach den gesetzlichen Bestimmungen u.U. Meta- und Kommunikationsdaten, bzw. Nutzungs- und Kontaktdaten, sowie ggf. Inhaltsdaten von Ihnen als Besucher unseres Onlineangebotes.

 

Zugriffsstatistiken

Zum Zwecke der Reichweitenanalyse und der Erstellung von Zugriffsstatistiken unseres Onlineangebotes setzen wir lokale plugins ein. Dabei werden u.U. die folgenden Daten erhoben und verarbeitet: Ihr Browsertyp, Ihre Browserversion, Ihr Betriebssystem, Ihr Herkunftsland, Zeitpunkt der Serveranfrage Ihrer Zugriffe, die Anzahl Ihrer Besuche unserer Website, sowie Ihre Verweildauer auf einzelnen Seiten und möglicherweise von Ihnen gefolgten Links auf externe Webseiten. Ihre IP-Adresse selbst wird bereits vor der Speicherung anonymisiert. Eine Zuordnung dieser Daten zu bestimmten Personen ist ohne weiteres unmöglich.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter auf unserem Onlineangebot

Unser Onlineangebot bindet auf Basis der DSGVO, Art. 6. 1 (f) zur Wahrung unserer berechtigten Interessen u.U. die Services und Inhalte Dritter ein, z.B. Schriftarten, Skripte und Analytics-Leistungen.

Hierdurch wird u.U. diesen gegenüber Ihr Zugriff und die Zugriffszeit auf die entsprechenden Seiten, Informationen zu Ihrer Soft- und Hardware, sowie Ihre IP-Adresse offenbart. U.U. setzen diese Anbieter ein sogenanntes Third-Party-Cookie, dessen Inhalt möglicherweise an deren Server übertragen wird.

Sie können das automatische Nachladen Domainübergreifender Inhalte und das Setzen von Third-Party-Cookies durch Konfiguration Ihres Browser generell unterbinden.

 

Stand: 24.05.2018